Luca Martini

Luca Martini

WORLD BEST SOMMELIER 2013

Geboren 1980 in Arezzo, begann meine Laufbahn in der Welt des guten Geschmacks am Institut Pellegrino Artusi in Chianciano. Danach ging es für mich in weiteren Schritten zunächst nach Leister, dann ans Café Restaurant Nicolay – Caviar Hous of London; und dann, immernoch in der Hauptstadt ins City Rhodes (das Michelin Stern prämierte Restaurant von Gary Rhodes) – jeweils als Chef-Sommelier. Diese Erfahrungen ermöglichten mir den Eintritt ins Heiligtum des Weins in London – das Boodle’s – wo ich als Chef-Sommelier zuständig war für einen Weinkeller von über 55.000 Flaschen.

Ich reise und lerne so die Sprachen, Kulturen, Weine und Philosophien so verschiedener Länder wie Australien, Quebec, Frankreich, Deutschland kennen. Und natürlich kehre ich immer wieder in die heimatliche Toskana zurück, wo auch mein kulinarisches Herz in der elterlichen Osteria da Giovanna zu hause ist und wo meine Eltern und meine Großmutter mit Ihrem traditionellen Restaurant den Grundstein für mein Passion gelegt haben und wo alles begann.

Verschiedene Sprachen zu sprechen und verschiedene Zugänge zur Welt und verschiedene Perspektiven zu kennen hat mein Leben und meine Einstellung zu meinem Beruf verändert.“

Nachfolgend einige wichtige Auszeichnungen:

  • 2007 bester Sommelier Toskana
  • 2008 zweiter Sommelier Italien
  • 2009 bester Sommelier Italien
  • 2013 Weltbester Sommelier (WSA-AIS)